Olympia 2010

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Olympia 2010

Beitragvon Catl » Fr Feb 26, 2010 1:12 pm

In Anlehnung an den Artikel auf der Startseite aus dem Hesari: mich hat es auch schon gewundert, dass Finnland so gar nicht vorne mitmischt, vor allem beim Langlaufen hätte ich mit ihnen gerechnet. Und durfte nicht bei den Biathleten sogar Kaisa Varis wieder starten, obwohl sie wegen Dopings (sowohl im Langlauf als auch Biathlon) lebenslang gesperrt worden ist (ist aber wohl wegen eines Formfehlers wieder aufgehoben worden)? Wenigstens haben gestern Abend die finnischen Eishockey-Damen Bronze geholt (gegen Schweden :mrgreen: ).

Was haltet ihr vom bisherigen finnischen Abschneiden?

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3264
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Olympia 2010

Beitragvon Micha » Fr Feb 26, 2010 2:54 pm

Das Abschneiden hat meiner Beobachtung nach hierzulande für mancherlei wilde Spekulationen geführt, die ich nicht nachvollziehen kann. Hinter vorgehaltener Hand wurde mir gegenüber zwei Mal gesagt, die Konkurrenz habe eben wohl "Mittel" (aineita), die man nicht nachweisen könne. Das finnische Team dagegen könne sich wg. der schweren Doping-Vorfälle in Lahti bei der WM vor Jahren nichts mehr zu Schulden kommen lassen. Wenn es nicht ein Geschäftsessen gewesen wäre, hätte ich diese Behauptung nicht so stehen lassen, ich finde diese EInstellung ehrlich gesagt ein starkes Stück: erst dopt man selbst, so dass es alle mitbekommen und dann schiebt man das eigene schlechte Abschneiden auf den eigenen ehrlichen Sportsgeist inmitten der manipulierten Konkurrenz.

Dann kam zur klaren Eishockeyniederlage gegen Schweden noch das Gerücht, man hätte mit Fleiss verloren, um nicht vorzeitig gegen Kanada antreten zu müssen. Hahaha, als ob man Schweden im Eishockey jemals etwas geschenkt hätte... Naja, das war dann zumindest nicht ganz so ernst gemeint, wie zugegeben wurde.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

nurders04
Beiträge: 114
Registriert: Di Sep 02, 2008 8:35 am
Wohnort: Tampere

Re: Olympia 2010

Beitragvon nurders04 » Fr Feb 26, 2010 3:38 pm

Geschäftsessen halt, da gab es ja auch das ein oder andere Gläschen zu trinken... dann kommen die wildesten Theorien auf, und wenn man
dann noch in der Langlaufstaffel von den Deutschen abgehängt wird ...

Aber nach den Vorfällen in Lahti ist das Geld auch so gekuerzt worden, dass das Resultat natuerlich nur so ausfallen kann.

Aber trotz allem glaub ich nicht an den sauberen Athleten ...

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Olympia 2010

Beitragvon Catl » Fr Feb 26, 2010 4:34 pm

Diese Spekulationen sind ja schon heftig. Ich glaube zwar auch nicht, dass alle Athleten "sauber" sind, aber deswegen alle unter Generalverdacht zu stellen, mit Ausnahme der eigenen (auch dopingerfahrenen) Mannschaft, ist schon heftig. Kann mir auch nicht vorstellen, dass Finnland freiwillig gegen Schweden verliert. :mrgreen: Aber seltsamerweise redet scheinbar niemand von der finnischen Damen-Eishockey-Mannschaft, die ja gegen Schweden gewonnen hat...

Dass nach Lahti das Geld stark gekürzt worden ist, hab ich gar nicht mitbekommen. Aber was sollte das bringen im Kampf gegen Doping? Geht das nicht eher nach hinten los? Wenn die Trainingsbedingungen schlecht sind, ist die Verlockung des Dopings vielleicht umso grösser. Das Argument, nach Lahti würde eh niemand mehr dopen, finde ich auch etwas gewagt. Das Beispiel Kaisa Varis zeigt doch, dass manche aus dem Erwischt-werden nicht unbedingt lernen, sonst hätte sie beim Biathlon die Finger davon gelassen.

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3264
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Olympia 2010

Beitragvon Micha » Fr Feb 26, 2010 6:58 pm

nurders04 hat geschrieben:Geschäftsessen halt, da gab es ja auch das ein oder andere Gläschen zu trinken...


Neenee, das war ein Mittagessen mit Wasser. Ähnliches hört man auch bei anderen Leuten raus, wenn man genau hinhört...
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 2 Gäste