Nokia Sports Tracker

Infos und Aktivitäten im Bereich Sport, Hobby und Freizeit.
Benutzeravatar
zoolkhan
Beiträge: 225
Registriert: So Apr 29, 2007 10:16 am
Wohnort: ylöpirtti
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon zoolkhan » Fr Aug 08, 2008 12:05 pm

klingt ja witzig. GPS module werden jetzt immer oefter in die handys integriert...
Ein Finne ist einer der antwortet wenn er nicht gefragt wird,
fragt wenn nicht geantwortet wird, antwortet nicht wenn gefragt wird.

Benutzeravatar
Napapiiri
Beiträge: 62
Registriert: Sa Jan 13, 2007 1:58 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Napapiiri » So Jan 04, 2009 7:39 pm

Ich nutze den Nokia Sports Tracker sehr oft - finde das ist eine der besten Anwendungen für ein GPS taugliches Mobiltelefon. :idea:
Und wenn man Photos macht werden diese dann geotagged und auf dem Laufpfad angezeigt - sehr schön auch zum wandern! 8)

https://sportstracker.nokia.com/nts/workoutdetail/index.do?id=484590 :blob9

Björn
There are two kinds of people in the world: those who divide the world into two kinds of people, and those who don’t.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon vole04 » So Jan 04, 2009 9:41 pm

Gibt auch andere tolle finnische Hersteller :D
Allerdings wird es da mit dem Bildermachen schwierig, aber wer wirklich läuft schiesst normal nicht viele Bilder (zur selben Zeit). Aber so was muss ich ja schreiben ...
Vor allem scheinen Eurem Sportstracker aber noch viele persönliche Daten zu fehlen (Herzfrequenz, Heart rate variation und viels viels mehr).

Aber das sieht schon sehr nett aus, was man hinter den Links findet.
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Napapiiri
Beiträge: 62
Registriert: Sa Jan 13, 2007 1:58 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Napapiiri » Di Jan 06, 2009 9:10 am

"Eurem Sportstracker" :wink: ....
Natürlich gibt es viele andere Lösungen und finnische, aber wenn man immer noch mit finnisch nicht so recht klarkommt.

Ausserdem funktionieren viele der anderen Lösungen nicht so flüssig wie diese Beta von Nokia und
es gibt derzeit nur ein Produkt, dass man nicht einmal offiziell bekommt, bei dem man wirklich alles zusammen
haben könnte - GPS - Tracking - Geotagging - Sportanalyse und sämtliche Funktionen die sonst in Mobiltelefonen dabei sind.
Das wäre ein echtes Killerfeature für viele! pray
There are two kinds of people in the world: those who divide the world into two kinds of people, and those who don’t.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon vole04 » Di Jan 06, 2009 3:31 pm

Ohne Handy gibt es da eine tolle Firma aus Oulu, die das auch anbietet. Wie gesagt, Bilder machen geht dann nicht und sonst sieht das schon klasse aus ... aber ich muss hier einfach ein wenig Werbung machen, ohne den Firmennamen zu erwähnen.

Ich werde wohl beim nächsten Handykauf darauf achten müssen, dass man den N-Sports-Tracker auch verwenden kann. Gefällt mir ja, was ich da gesehen habe.
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Hessebub
Beiträge: 224
Registriert: Mo Sep 29, 2008 9:38 am
Wohnort: Kiviniemi, Haukipudas
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Hessebub » Di Jan 06, 2009 10:48 pm

vole04 hat geschrieben:Ohne Handy gibt es da eine tolle Firma aus Oulu, die das auch anbietet. Wie gesagt, Bilder machen geht dann nicht und sonst sieht das schon klasse aus ... aber ich muss hier einfach ein wenig Werbung machen, ohne den Firmennamen zu erwähnen.

Dein Beitrag ist ja ganz schön polar-
isierend. Von Oulu zum Polar-
kreis ist es doch noch ein Stückchen.

Mit Blauzahn sollte doch die Datenüber-
mittlung kein Problem sein.

Früher gab's die gefürchteten Dia-Abende.
Bald können sich die Kids auf Diagramm-
Abende freuen. Papi/Mami erzählen wie sie
früher durch die Pampa gehechelt sind.
In der Glotze dazu Routenplots und Höhen-
profile überlagert mit Echzeit-Pulsfrequenz,
EKG und Blutwerten.

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 876
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Tenhola » Mi Jan 07, 2009 12:20 am

Kann mir einer von Euch einmal sagen, wie das aussieht auf einer wöchigen Tour? Ich möchte nicht fuer jeden Tag einen Akku mittragen. Ich beabsichtige ein GPS-Stick zu kaufen und der verwendet normale Batterien. Zwei AAA Batterien reichen im Dauerbetrieb etwa 15 Stunden. Wenn ich also 5 Std. pro Tag marschiere, brauche ich fuer 6 Tage 4 Batterien.
Hat jemand Erfahrung mit dem Nokia? Da ich mir nur die Route aufzeichnen will und Wegpunkte fuer Fotos brauche ich auch keine Pulsfrequenzen etc.
Ich dachte an einen Wintec WPL-1000 GPS USB-Stick Datenlogger.
http://www.taxnav.de/product_info.php/info/p14060-Wintec-WPL-1000-GPS-USB-Stick-Datenlogger.html

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon roelli » Mi Jan 07, 2009 5:09 pm

Hessebub hat geschrieben:Früher gab's die gefürchteten Dia-Abende.
Bald können sich die Kids auf Diagramm-
Abende freuen. Papi/Mami erzählen wie sie
früher durch die Pampa gehechelt sind.
In der Glotze dazu Routenplots und Höhen-
profile überlagert mit Echzeit-Pulsfrequenz,
EKG und Blutwerten.
...und alle Echzeit-Pulsfrequenz, EKG und Blut-- Werte sind alle im negativen Bereich, ausgehend von den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen. :lol:

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon vole04 » Mi Jan 07, 2009 8:22 pm

Hessebub hat geschrieben:Dein Beitrag ist ja ganz schön polar-
isierend. Von Oulu zum Polar-
kreis ist es doch noch ein Stückchen.

Nun so direkt darf und wollte ich das ja nicht zu Tage fördern :D

Hessebub hat geschrieben:Mit Blauzahn sollte doch die Datenüber-
mittlung kein Problem sein.

So soll das sein ... aber kommt ja erst noch.

Hessebub hat geschrieben:Früher gab's die gefürchteten Dia-Abende.
Bald können sich die Kids auf Diagramm-
Abende freuen. Papi/Mami erzählen wie sie
früher durch die Pampa gehechelt sind.
In der Glotze dazu Routenplots und Höhen-
profile überlagert mit Echzeit-Pulsfrequenz,
EKG und Blutwerten.


Befürchte ich auch !

Tenhola hat geschrieben:Zwei AAA Batterien reichen im Dauerbetrieb etwa 15 Stunden. Wenn ich also 5 Std. pro Tag marschiere, brauche ich fuer 6 Tage 4 Batterien.

Bin ich auch neugierig, welches Gerät da wohl vorgeschlagen wird. Ich denke es kommt vor allem nun darauf an, wie viel Signal Du aufzeichnen willst und wie weit das Signal die ganze Zeit geprüft wird.
Wenn Du nur bestimmte Punkte aufzeichnest wird es technisch sicher gehen, aber die ganze Route ... heisst, das Gerät muss das Signal die ganze Zeit suchen. Die Aufzeichnungsfrequenz könnte dann wieder nur eine Nebenrolle spielen.
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Hessebub
Beiträge: 224
Registriert: Mo Sep 29, 2008 9:38 am
Wohnort: Kiviniemi, Haukipudas
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Hessebub » Mi Jan 07, 2009 9:03 pm

Tenhola hat geschrieben:Kann mir einer von Euch einmal sagen, wie das aussieht auf einer wöchigen Tour? ...

Die Hersteller denken allenfalls in den Kategorien Tagestouren oder Auto-Anhängsel.
Sieht man auch an anderen Ausstattungsmerkmalen. Das ist halt das grössere Marktsegment.
Schau dir diesen Beitrag mal Handy-Akku mit Brennstoffzelle laden an.
Ich habe keine Erfahrung mit dem Produkt, aber das könnte schon im brauchbaren Bereich sein.
Flexible Solarzellen zum Aufladen GPS ohne Strom: Empfänger mit Solarzellen.
DIY voll reicht im Pohjanmaa-sommer (Segelboot), sollte auch in Lappland reichen.
Rucksack-tauglich wird's z.B. mit flexiblen (faltbaren) Solarzellen.
Auch diese Produkte kenne ich nicht.
Hab vor damals ein starres Modul gekauft, sonst gab's nichts.
Noch sch... teuer.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3632
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon fax » Mi Jan 07, 2009 9:33 pm

Ich dachte spontan an diese Kurbelladegeräte: http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 1400&hot=0
Für Standardakkus ist mir das aber noch nicht über den Weg gelaufen.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon vole04 » Mi Jan 07, 2009 10:09 pm

fax hat geschrieben:Ich dachte spontan an diese Kurbelladegeräte: http://www.globetrotter.de/de/shop/deta ... 1400&hot=0
Für Standardakkus ist mir das aber noch nicht über den Weg gelaufen.


Bei so viel Abenteuerequipment denke ich doch gleich wieder an den eigenen Lebensstil und was man noch so oder mal wieder anstellen könnte.
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.

Benutzeravatar
Napapiiri
Beiträge: 62
Registriert: Sa Jan 13, 2007 1:58 pm
Wohnort: Helsinki
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon Napapiiri » Do Jan 08, 2009 7:09 am

Tenhola hat geschrieben:Kann mir einer von Euch einmal sagen, wie das aussieht auf einer wöchigen Tour? Ich möchte nicht fuer jeden Tag einen Akku mittragen. Ich beabsichtige ein GPS-Stick zu kaufen und der verwendet normale Batterien. Zwei AAA Batterien reichen im Dauerbetrieb etwa 15 Stunden. Wenn ich also 5 Std. pro Tag marschiere, brauche ich fuer 6 Tage 4 Batterien.
Hat jemand Erfahrung mit dem Nokia?


Es kommt immer darauf an wie genau Du Deine Strecke später nachvollziehen willst, also ob Du selbst nach Jahren noch wissen willst, wo Du damals in die Büsche gegangen bist, oder ob Dir eine gröbere Auflösung reicht. Ich habe sehr viele GPS Geräte getestet und kleine Reviews gemacht (von Arbeitswegen aus) - es gibt Geräte die halten durchaus ein paar Tage durch, wenn man nur jede Minute einen Punkt auf der Karte setzt - was beim wandern meist ausreicht. Dann gibt es recht leistungsfähige Ersatzakkus, die 1-3 Ladungen für kleinere GPS Geräte dabeihaben. Ich erwähne nun nicht das Produkt, welches ich meine, sonst heisst es gleich wieder Schleichwerbung ;)
Wer weiss wo ich arbeite, kennt eines der Geräte dass ich meine ;)

Aber das GPS Modul von Nokia hält max 11h durch und kann mit meinem Akkupack 2x nachgeladen werden - ein zweiter pack (wiegt etwa 100g also nicht die Welt) ist dann fürs Mobiltelefon dabei.
Im Sommer wird das Ganze dann noch einfacher, da es recht ordentliche Solarladegeräte gibt, die selbst hier im Norden ein Akkupack in 5h voll aufladen.

Gruss Björn
There are two kinds of people in the world: those who divide the world into two kinds of people, and those who don’t.

Benutzeravatar
zoolkhan
Beiträge: 225
Registriert: So Apr 29, 2007 10:16 am
Wohnort: ylöpirtti
Kontaktdaten:

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon zoolkhan » Sa Feb 21, 2009 1:15 pm

auch suunto hat da so ein paar dinge in angebot, fuer die die nicht so weit im norden wohnen :P

gps pod usw is da standard
Ein Finne ist einer der antwortet wenn er nicht gefragt wird,
fragt wenn nicht geantwortet wird, antwortet nicht wenn gefragt wird.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Nokia Sports Tracker

Beitragvon vole04 » Sa Feb 21, 2009 3:45 pm

zoolkhan hat geschrieben:auch suunto hat da so ein paar dinge in angebot, fuer die die nicht so weit im norden wohnen :P

gps pod usw is da standard


Wer hats erfunden ? ;)
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.


Zurück zu „Sport und Freizeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast