Waschmaschinen

Ideenaustausch zum Thema Leben in Finnland.
Siri07
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 17, 2008 5:24 pm
Wohnort: Helsinki

Waschmaschinen

Beitragvon Siri07 » Do Jun 24, 2010 9:00 pm

Hallo,

Ganz klasse: drei Wochen vor unserem Umzug nach Espoo hat unsere Waschmaschine den Geist aufgegeben :shock: Un' nu?

Gibt es hier in Suomi sowas wie Stiftung Warentest, wo ich nachlesen könnte, welche Maschinen gut sind?
Unsere hat nur 7 Jahre durchgehalten (ok das Brüsseler Wasser ist echt die Härte - wörtlich - das hat sicher geholfen), und die war auch noch S..teuer. Diesmal soll das nicht passieren :)

Gleich nächste Frage, wie werden wir die alte wieder los? Nimmt die der Lieferant der neuen Maschine mit?
Schneller Rat wäre toll. Meine Süssen sind für noch zweieinhalb Wochen im Urlaub und ich darf den Umzug hier alleine schmeissen hang.

Vielen Dank vorab!
Iris

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Waschmaschinen

Beitragvon roelli » Do Jun 24, 2010 10:43 pm

Siri07 hat geschrieben:Gibt es hier in Suomi sowas wie Stiftung Warentest,


Verbraucherschutz, wenn dann kommt das von denen http://www.kuluttajavirasto.fi/

Aber das ist nicht so ausführlich.
http://www.kuluttajavirasto.fi/fi-FI/ek ... esukoneet/

Benutzeravatar
Papamidnite
Beiträge: 145
Registriert: Do Jan 22, 2009 9:56 am
Wohnort: Vantaa

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Papamidnite » Do Jun 24, 2010 10:57 pm

Waschmaschinen´ Made in Germany´ sind immer zu empfehlen. Hände weg von finnischen Marken.
Et hätt noch immer jot jejange - Lerne aus der Vergangenheit

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 877
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Tenhola » Do Jun 24, 2010 11:26 pm

Papamidnite hat geschrieben:Hände weg von finnischen Marken.

Ich habe meine finnische Waschmaschine schon 15 Jahre ohne jegliche Reparatur.
Viele Waschmaschinen sowie Kühlschränke etc, kommen sowieso oft vom selben Produzenten und nur das Designe wird variiert, die Technik ist aber meist identisch.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Waschmaschinen

Beitragvon fax » Fr Jun 25, 2010 1:02 am

Siri07 hat geschrieben:Gibt es hier in Suomi sowas wie Stiftung Warentest, wo ich nachlesen könnte, welche Maschinen gut sind?

Evtl. in dieser Zeitschrift, gibt's in allen Bibliotheken: TM. Es gab auch noch ein oder zwei andere, aber die Namen fallen mir gerade nicht ein. Sonst schau halt im Original, die Modelle sind ja meistens die gleichen: http://www.test.de

Siri07 hat geschrieben:Unsere hat nur 7 Jahre durchgehalten (ok das Brüsseler Wasser ist echt die Härte - wörtlich - das hat sicher geholfen), und die war auch noch S..teuer.

Reparieren ist keine Option? Bei Waschmaschinen lohnt sich das oft noch.

Siri07 hat geschrieben:Gleich nächste Frage, wie werden wir die alte wieder los? Nimmt die der Lieferant der neuen Maschine mit?

Ich vermute mal, dass man das beim Kauf vereinbaren sollte.

Papamidnite hat geschrieben:Waschmaschinen´ Made in Germany´ sind immer zu empfehlen.

Wer fertigt denn noch in Germany?

Papamidnite hat geschrieben:Hände weg von finnischen Marken.

Was für finnische Marken? Rosenlew gehört Electrolux, Candy und Upo sind Italiener.

carotomm
Beiträge: 121
Registriert: Sa Jul 05, 2008 8:56 pm
Wohnort: Nähe Kemijärvi

Re: Waschmaschinen

Beitragvon carotomm » Fr Jun 25, 2010 10:48 am

Tenhola hat geschrieben: Papamidnite hat geschrieben:Waschmaschinen´ Made in Germany´ sind immer zu empfehlen.


Wer fertigt denn noch in Germany?


Miele als Familienunternehmen fertigt nach wie vor in Deutschland (Gütersloh) - kostet halt auch entsprechend, ist aber von der Qualität top.
(Ein Freund hat dort lange Zeit als Ingenieur gearbeit, bis er zu den größeren Maschinen gewechselt hat: heute baut er Mähdrescher für Claas :) )

Siri07
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 17, 2008 5:24 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Siri07 » Fr Jun 25, 2010 1:52 pm

Hallo !

Vielen Dank für die schnellen Antworten :D Unsere ist übrigens eine AEG Lavamat und ich dachte damals wir wären damit sicher (Pustekuchen):

Der "Maschinencomputer" müsste ausgetauscht werden, irgndwo ist 'ne Dichtung los + Stundenlohn - das lohnt sich eher nicht.

Jetzt schaue ich aber erst mal, was unter Euren Links zu finden ist.

Unter Test.de hatte ich schon geschaut, aber anscheinend haben die Modelle hier andere Namen.

Schönes Mittsommer-Fest!
Iris

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 516
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Neumi » Sa Jun 26, 2010 12:01 pm

Für uns kommt nur noch Miele in Frage. Wir waschen wirklich viel und sind sehr zufrieden.

Siri07
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 17, 2008 5:24 pm
Wohnort: Helsinki

Kundendiesnst: ein Erfahrungsbericht

Beitragvon Siri07 » So Aug 15, 2010 5:44 pm

Hallo,

Seit 4 Tagen haben wir nun eine Waschmaschine. Thank heaven! Hier ein kleiner Erfahrungsbericht zu dem so hochgelobten Customer Service in Finland - der wohl den Urband Legends zuzuordnen ist...

Ein paar Tage nach Eröffnung dieses Threads habe ich bei Exp... eine Siemens bestellt. Lieferbar. Super! Liefertag auf den Umzugstag gelegt; die Wäsche hortete sich inzwischen. Maschine sollte zwischen 14 und 18 Uhr geliefert werden. Wir warten gerne ... und warten ... und warten. Gegen 18 Uhr rufe ich beim Kundendienst an: Nein, die Maschine sei nicht lieferbar. Erst in 14 Tagen, der Verkäufer hätte :( mich informieren sollen. Hätte... Nochmal 14 Tage warten bei der Brühhitze ? No way. Also widerrufe ich die Bestellung und bestelle unsere Zweitwahl bei Markanta...

Die Maschine wurde 4 Tage später geliefert und beim Auspacken bemerken wir eine dicke Delle im Metall. Die Lieferanten sind noch in der Nähe, kehren zurück, notieren den Schaden und versprechen, das Markant... sich am nächsten Morgen mit uns in Verbindung setzt. Wir warten wieder umsonst und ich schicke eine E-Mail mit Bild. Der Kundendienst fragt, ob sie nicht nach einem Rabatt beim Internet-Shop fragen sollen, anstatt gleich Ersatz zu bestellen. OK, warum nicht? Nach einer Woche (und vielen Mails und Anrufen meinerseits) die Antwort: 20 EUR Rabatt oder eine Maschine mit Lieferzeit von zwei Wochen. Glatte Erpressung. Also alles wieder zurück. Das war das letzte Mal, dass ich dort was bestellt habe.

Nächste Station: Veikkon... Fast "meine" Maschine, nur ein Model mit weniger Schleuderkraft. Lieferbar. Schon weniger enthusiastisch warten wir auf die Maschine. Die Installation haben wir diesmal gleich mitbestellt. Leider wusste der Installateur nichts davon :cry: und wollte die Maschine ohne schriflichen Auftrag seiner Firma auch nicht installieren. Er käme dann ein anderes Mal diese Woche. Am Ende hat er die Maschine doch installiert. Anscheinend war er nicht auf eine echt ärgerliche Kundin vorbereitet :oops:

Nehmen die Finnen eigentlich alles hin ohne sich zu beschweren? Wie können dies Firmen mit so einer Einstellung sonst durchkommen? "Wir haben Mist gebaut? Ihr Pech..."

Also ich bin bedient und hoffe, dass die neue Maschine schöööön lange hält. Schon alleine, um nicht noch einmal eine in Finland bestellen zu müssen.

Habt Ihr ähnliche Erfahrungen gemacht oder hatte ich einfach nur Pech?

Einen schönen Abend
Iris :D

Benutzeravatar
Papamidnite
Beiträge: 145
Registriert: Do Jan 22, 2009 9:56 am
Wohnort: Vantaa

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Papamidnite » So Aug 15, 2010 7:14 pm

Hallo,
das ist nichts neues was hie so abgeht. Eine Bekannte von mir hat vor Jahren auch beim 3. Versuch eine Waschmaschine nach Hause geliefert bekommen mit Ach und Kratzer. Bei mir hat der Miele Kundendienst eine Waschmaschine kaputt repariert. :bduh Es sollte eine neue Türdichtung montiert werden.Bei der Montage wurde das Türschloss beschädigt,ferner eine Abdeckleiste zerbrochen,und zum Schluss fragt der Monteur ob die Maschine überhaupt funktioniert. :twisted: Türschloss nicht auf Lager,musste aus Deutschland bestellt werden.Telefonate mit Miele in Deutschlandbezüglich dieses Vorfalls waren enttäuschend. Zum Schluss nach ca 4 Wochen lief die Miele wieder.In Rechnung wurde die Türdichtung gestellt,logo. Fast aber auch noch die anderen Teile, welche vom Monteur beschädigt wurden.Was der Monteur von Beruf war, steht in den Sternen.Jedenfalls, die finnische Vertretung von Miele sehr schlecht mit Kulanz und Kundendienst.So.
Na dann wünsche ich mal frohes waschen,und Daumen drücken,das unsere Waschmaschinen sehr lange ohne Kundendienst ihre Trommel drehen.
Et hätt noch immer jot jejange - Lerne aus der Vergangenheit

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 516
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Neumi » Di Aug 17, 2010 3:51 pm

Mensch Iris, da hast Du aber wirklich Pech gehabt.
Bei uns damals ging die alte Waschmaschine kaputt und ich noch am gleichen Abend zu Musta Pörssi.
Am nächsten Abend war die Waschmaschine installiert...aber beim Preis musste ich den Verkäufer noch auf einen Rabatt auf Ihrer Internetseite aufmerksam machen, nach dem Motto wenn man nicht alles nachprüft wird man übers Ohr gehauen.

Zanne
Beiträge: 17
Registriert: So Jul 18, 2010 5:38 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Waschmaschinen

Beitragvon Zanne » So Aug 22, 2010 7:55 pm

Ich habe immer die erstbeste (= so ungefähr die billigste) Waschmaschine die es im Laden gab mitgenommen. Rein ins pakettiauto, nach Hause und mein Mann hat das Teil angeschlossen. Die erste Waschmaschine hat sehr gut gewaschen 10 Jahre lang.
Jetzt ist die zweite dran, bis jetzt alles ok.

Aber vielleicht sehe ich das alles viel zu locker und gehe da nicht mit deutscher Genauigkeit ran! :lol:

poro
Beiträge: 647
Registriert: Fr Feb 23, 2007 2:04 am
Wohnort: Oulu

Re: Waschmaschinen

Beitragvon poro » So Aug 22, 2010 8:52 pm

Aber vielleicht sehe ich das alles viel zu locker ..


Ich denke, das hat einfach mit Glueck und Pech zu tun bzw. an was fuer einen Verkäufer man gerät. Wir haben im Laufe unserer Zeit hier auch schon einiges in Sachen Kundenservice erlebt - sowohl Positives als auch Negatives. Und nicht nur mit Waschmaschinen :wink:

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Waschmaschinen

Beitragvon fax » Mi Sep 08, 2010 10:45 pm

Wir haben Samstag vor zwei Wochen eine neue Waschmaschine gekauft. Der Verkäufer hat uns den Kampagnenpreis vom vorigen Monat gegeben und darauf noch die Kampagne vom jetzigen Monat (freie Lieferung, Installation und Entsorgung der alten Maschine). Geliefert wurde am folgenden Donnerstag, aufstellen verlief völlig problemlos und seitdem wäscht sie. Bin mal gespannt was die neue langfristig taugt, ist eine Samsung. Ein anderes Modell hatte bei Stiftung Warentest jedenfalls gut abgeschnitten.

Benutzeravatar
vole04
Beiträge: 1303
Registriert: So Jan 07, 2007 11:58 am
Xing: existiert
Wohnort: Oulu

Re: Waschmaschinen

Beitragvon vole04 » Mo Sep 13, 2010 10:09 pm

fax hat geschrieben: Bin mal gespannt was die neue langfristig taugt, ist eine Samsung.


Wie viel Jahre tat den die Alte?
Man soll bei allem was man tut immer man selbst bleiben.


Zurück zu „Leben und Alltag in Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Dotbot [Crawler], Google [Bot] und 1 Gast