Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Ideenaustausch zum Thema Leben in Finnland.
Siri07
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 17, 2008 5:24 pm
Wohnort: Helsinki

Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Siri07 » Mi Aug 27, 2008 6:09 pm

Hallo, wieder mal wieder eine Frage :roll:

Wie sieht es denn im Winter mit den Verkehrsverhältnissen aus? Ich überlege, ob ich meine Wohnungssuche nicht auf Espoo ausweiten soll, bin mir aber unschlüssig ob der Busverkehr im Winter auch zuverlässig ist (Schule + Arbeit).

Ist hier jemand, der schon Wintererfahrung hat und mich (hoffenlich) beruhigen kann?

Many thanks, Siri07

Benutzeravatar
Tenhola
Beiträge: 877
Registriert: Mi Jan 30, 2008 1:09 pm
Wohnort: Hämeenlinna

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Tenhola » Mi Aug 27, 2008 6:17 pm

Ich habe noch nie erlebt, dass fin. Busse im Winter den Fahrplan nicht einhalten. In der Region Helsinki liegt ja sowieso kaum Schnee auf den Strassen.

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Micha » Mi Aug 27, 2008 6:17 pm

Auf der englischsprachigen Seite http://aikataulut.ytv.fi/reittiopas/en/ kannst Du den öffentlichen Nahverkehr simulieren, von Adresse zu Adresse oder mithilfe der Stadtpläne.

Espoo ist von der Fläche her relativ groß, von den dichter bewohnten Gegenden im Süden und im Osten kommt man gut bis sehr gut in die Stadt. Espoo ist günstiger, aber eben auch nicht unbedingt urban, d.h. um abends was erleben zu können muß man nach Helsinki fahren.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Siri07
Beiträge: 15
Registriert: Do Jul 17, 2008 5:24 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Siri07 » Mi Aug 27, 2008 6:31 pm

Vielen Dank für die schnellen Antworten :P

Micha, Den Journey-Planer hatte ich schon, aber wenn bei uns hier der Winter mal einbricht, ist die Hölle los. Daher meine Unsicherheit. Mein AG oder die Lehrer meines Sohnes wären sicher nicht so glücklich, wenn wir täglich zu spät ankommen. Aber Tenhola hat ja Entwarnung gegeben.

Tenhola, Danke - genau das hatte ich gehofft zu hören. Jetzt gleich mal zu etuovi :D

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon fax » Mi Aug 27, 2008 6:33 pm

Tenhola hat geschrieben:Ich habe noch nie erlebt, dass fin. Busse im Winter den Fahrplan nicht einhalten.

Ich schon, das gilt auch für Pendlerzüge inklusive stundenlangem Totalausfall. Aber das kommt wirklich selten vor und wer direkt in der Stadt wohnt, kann bei einem Schneesturm auch mal zwei Stunden im Bus feststecken. Außerdem trifft es ja dann praktisch alle, von daher ist das in der Praxis kein wirkliches Problem.

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Sid » Mi Aug 27, 2008 7:14 pm

Espoo ist durchaus eine gute Alternative, auch wenn nicht wesentlich günstiger.

fax hat geschrieben:Ich schon, das gilt auch für Pendlerzüge inklusive stundenlangem Totalausfall. Aber das kommt wirklich selten vor und wer direkt in der Stadt wohnt, kann bei einem Schneesturm auch mal zwei Stunden im Bus feststecken. Außerdem trifft es ja dann praktisch alle, von daher ist das in der Praxis kein wirkliches Problem.


Ebenfalls, besonders die Bahn - da schon beim kleinsten Unwetter meinstens die Elektrizität lahm liegt. Ich bin mal von Pasila zurück nach Helsinki ("Berg" runter) im freien Fall und ohne Licht geschoben worden. Nur mit Bremsbetätigung :mrgreen: War spassig. Die Busse in Helsinki geben sogar die Zeitpläne als "etwaige Zeiten" an und es kann durchaus passieren, dass es etwas länger dauert, allerdings idR unwesentlich oder äusserst selten. Auf der Strecke von Espoo, wenn sie den Ring I entlang fahren, brauchen sie noch nicht mal Schnee, um länger als geplant zu fahren - momentan besonders durch die Baustalle bis 2012. Allerdings stehen die Autos noch länger :5obessed . Gegen A1 in Deutschland würd ich dennoch nicht tauschen hang Bald kommt ja aber Metroverbindung.

Übrigens, einige der Espoostadtteile liegen an der recht schnellen Stadtbahnlinie, z.B. Bahn A und E auf www.vr.fi

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 516
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Neumi » Mi Aug 27, 2008 9:45 pm

Wie schon viele gesagt haben, ist Espoo grossflächig und es kann sehr unterschiedlich lange dauern bis Du in der Stadt bis. Bei den Stadtteilen entlang der Länsiväylä (Tapiola, Westend, Kaukilahti, Matinkyla, Olari, Suomenoja, Soukka, Kivenlahti) bist Du wirklich ziemlich schnell in der Stadt (15-25 Min.), obwohl es momentan zu den Stosszeiten etwas länger dauern kann, da es 1-2 Baustellen gibt. Das gleiche gilt dann natürlich auch für die Bahnlinie, womit ich jetzt persönlich keine Erfahrung habe.
Wenn man die letzten zwei Winter als Referenz nimmt gibt es hier keine Verkehrsprobleme wegen Schnee oder Kälte mehr.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon fax » Mi Aug 27, 2008 9:53 pm

Neumi hat geschrieben:Wenn man die letzten zwei Winter als Referenz nimmt gibt es hier keine Verkehrsprobleme wegen Schnee oder Kälte mehr.

Äh, wenn man die Sommer der vergangenen zwei Jahre nimmt, dann hat es jetzt 30 Grad und alle Pflanzen sind vertrocknet, weil es seit 3 Monaten nicht mehr geregnet hat. :angel7

Princepella
Beiträge: 320
Registriert: Mo Feb 12, 2007 6:45 pm

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Princepella » Mi Aug 27, 2008 10:02 pm

ach nein also in der helsinki area muss man normal keine angst haben das man so gar nicht wegkkommt.. irgendwas fährt immer ;) und irgendwie habe ich es noch nie erlebt das es so schlimm geschneit hat das was ausgfallen ist. die finnen sind da ja auch sehr erprobt, von daher braucht man sich da keine gedanken zu machen.

hier oben ist das schon was anderes, der bus fährt nur einmal in der stunde und wenn der ausfällt muss ich freunde anrufen die mich abholen... :/ hier ist der nahverkehr nicht soo gross ausgebaut wie in der hki region..

Benutzeravatar
Clemens
Beiträge: 583
Registriert: Fr Mär 07, 2008 2:15 pm
Wohnort: Tampere (ex. Nähe Frankfurt/Main)

Re: Nahverkehr im Winter (Helsinki-Espoo)

Beitragvon Clemens » Do Aug 28, 2008 12:28 pm

fax hat geschrieben:Äh, wenn man die Sommer der vergangenen zwei Jahre nimmt, dann hat es jetzt 30 Grad und alle Pflanzen sind vertrocknet, weil es seit 3 Monaten nicht mehr geregnet hat. :angel7

*lol*

-Clemens


Zurück zu „Leben und Alltag in Finnland“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast