Anpinnen / Joomla?

Verbesserungsvorschläge, Beschwerden, Lob, etc.
Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 619
Registriert: Di Feb 26, 2008 8:41 pm
Wohnort: Espoo

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Georg » Mi Okt 24, 2012 11:36 am

Stefan hat geschrieben:War also mal wieder nichts...

Muss man denn da gleich pampig werden?

Sphinx0000000000
Beiträge: 103
Registriert: So Jul 01, 2012 6:42 pm
Facebook: https://www.facebook.com/silke
Wohnort: noch Unlingen
Kontaktdaten:

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Sphinx0000000000 » Mi Okt 24, 2012 12:01 pm

Hallo Stefan,

danke, dass du dir die Mühe gemacht hast, das alles aufzuschreiben. Es ist sicher für viele Hilfesuchende sehr hilfreich.

Aber gib doch den Admins bitte auch die zeitliche Möglichkeit, das anzuheften. Nicht immer hat man jeden Tag Zeit, so etwas zu tun. Wir alle haben ein Privatleben und das Forum hier ist nur eine Freizeitbeschäftigung. Das Forum ist für ein privat geführtes Forum meiner Meinung nach gut gepflegt.

Schick doch Micha oder Fax eine PN mit der Bitte, deine 2 Postings bei Gelegenheit mit anzuheften. So gerät es nicht in Vergessenheit, muss aber auch nicht auf der Stelle durchgeführt werden. Über die Suchfunktion findet man deine Postings dazu doch auch so.

Grüßle, Silke.

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 516
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Neumi » Mi Okt 24, 2012 12:49 pm

Wenn der Betreiber (Micha) die beiden Posts anpinnen will, so muss er sicherlich sich zuerst überlegen :
- will man dies grundsätzlich überhaupt ?
- sind die Angaben korrekt ? Muss der Betreiber evtl. nachforschen ob diese Posts dem Sachverhalt entsprechen ?

Im Dümmsten Fall steht da etwas falsches drin (will ich ja nicht behaupten) und dann passiert etwas blödes, und Micha kriegt am Schluss die Ar...karte.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon fax » Mi Okt 24, 2012 4:30 pm

Micha und ich haben Stefans Mitteilung am Sonntag gesehen, aber hatten bisher keine Zeit, uns darum zu kümmern. Wir pinnen die Sachen in den nächsten Tagen an. Ich dachte eigentlich, die Heiratsgeschichte sei schon angepinnt. Hast du mal einen Link parat?

Die Meldefunktion in phpBB hat im übrigen den Nachteil, dass man als Admin die Meldung nur einmal zu sehen bekommt und dann leicht wieder vergisst, wenn man sich nicht sofort darum kümmern kann.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon fax » Do Okt 25, 2012 1:14 am

Das kenne ich von vBulletin, ist aber ziemlich sicher keine Standardfunktion in phpBB.

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Micha » Do Okt 25, 2012 9:48 am

Neben Fakten zählen natürlich auch der Ton und Respekt für die anderen eine Rolle, das kam etwas zu kurz.

Im Joomla-Bereich wird es in absehbarer Zeit keine Artikelsammlung zu Schlüsselthemen geben, dafür lohnt sich die ganze Mühe nicht. Im Forum können Artikel prinzipiell angepinnt werden, aber darauf kann leider auch beim besten Willen kein Anspruch erhoben werden.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 619
Registriert: Di Feb 26, 2008 8:41 pm
Wohnort: Espoo

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Georg » Do Okt 25, 2012 3:35 pm

@Stefan: ich wuerde Dich erneut aufrufen, Deinen Ton etwas zu mässigen. Du magst mit Deiner inhaltlichen Kritik vielleicht in Teilen Recht haben. Jedoch Menschen, die Du gar nicht oder kaum kennst, charakterliche Mängel vorzuwerfen, ueberschreitet einige Grenzen.
Man könnte das auch umdrehen: diese Äusserung legt mehr Zeugnis ueber Dich ab als ueber die Admins.

Benutzeravatar
Georg
Beiträge: 619
Registriert: Di Feb 26, 2008 8:41 pm
Wohnort: Espoo

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Georg » Do Okt 25, 2012 5:28 pm

@Stefan:
Stefan hat geschrieben:... Wenn man charakterlich [...] nicht in der Lage ist

Was gibt es da viel (hinein) zu interpretieren?

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Micha » Do Okt 25, 2012 5:37 pm

Ich habe gar nichts gegen Anpinnen wiederkehrender Themenbeiträge, solange die Posts auch aktuell sind. Wenn die Themen dann von neuen Usern dennoch neu eröffnet werden, liegt es vielleicht daran, dass in ihrem speziellen Fall auch Besonderheiten vorliegen - für mich verständlich. Seltsamerweise stossen viele wiederkehrende Fragen regelmässig insbesondere bei Dir auf verbale Abneigung, was ich nicht nachvollziehen kann.
Sollen die von Dir verfassten Beiträge also letzten Endes angepinnt werden, damit Du zufrieden bist?

Deine Posts zur KV und zum Heiraten waren bestimmt in Ordnung; ich kann mir auch gut vorstellen, sie anzupinnen wenn ich Zeit habe um sie mir genauer anzusehen, aber ich möchte im obigen Sinne nicht unbedingt von Dir dazu gedrängt werden.

Wenn die Leute hier wie Du ohnehin gerne schreibst "typisch deutsch" sind, dann kann der Link von der Deutschen Botschaft hierher ja gar nicht so verkehrt sein. Allerdings dürfte Deine Entrüstung ja auch ein wenig gespielt sein - denn bei dem, was Dir zu unserer Heimat hier im Forum sonst von der Feder kommt, läuft ja da auch nicht alles so wie Du es gerne hättest.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Sphinx0000000000
Beiträge: 103
Registriert: So Jul 01, 2012 6:42 pm
Facebook: https://www.facebook.com/silke
Wohnort: noch Unlingen
Kontaktdaten:

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Sphinx0000000000 » Do Okt 25, 2012 9:34 pm

@Stefan:

Also ich finde es auch nicht sonderlich höflich von dir, allen, die hier "gleich" fragen zu unterstellen, dass sie zu faul sind, die Suchfunktion zu benutzen. Mir ist die zum Beispiel bei meinem ersten Besuch hier im Forum gar nicht aufgefallen. Es gibt tatsächlich noch Menschen, die nicht täglich in irgendwelchen Foren unterwegs sind. Die kennen vielleicht die Suchfunktion in so einem Forum nicht. Mir persönlich ist sie wirklich nicht aufgefallen. Erst nach deinem "Hinweis", dass man ja die Forensuche einmal betätigen könnte, habe ich sie auch gesehen.

Ich bin nicht täglich in mehreren Foren unterwegs. Ich bin noch in einem anderen Forum, da gibt es aber im Unterforum "Diskussionsforum" keine Suchfunktion. Daher habe ich hier auch nicht danach gesucht. Das nur mal als Erklärung, warum manche Besucher oder neue Mitglieder hier "gleich" fragen.

@Micha oder Fax: Besteht die Möglichkeit, die Suchfunktion an einem anderen, auffälligeren Ort zu platzieren? Vielleicht unter oder neben der Forenübersicht? So quasi für "halbblinde" Brillenträger wie mich. :D :D :D :wink: :wink: :wink:

Sphinx0000000000
Beiträge: 103
Registriert: So Jul 01, 2012 6:42 pm
Facebook: https://www.facebook.com/silke
Wohnort: noch Unlingen
Kontaktdaten:

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Sphinx0000000000 » Do Okt 25, 2012 10:32 pm

@Stefan: Dann wäre es doch ganz praktisch, wenn beim Registrieren gleich der Hinweis auf die Suchfunktion käme.

Wie gesagt, es gibt Menschen, die zum ersten Mal ein Forum besuchen, weil sie eben versuchen, für sie interessante/wichtige Dinge zu recherchieren.

Sphinx0000000000
Beiträge: 103
Registriert: So Jul 01, 2012 6:42 pm
Facebook: https://www.facebook.com/silke
Wohnort: noch Unlingen
Kontaktdaten:

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Sphinx0000000000 » Do Okt 25, 2012 10:59 pm

@Stefan: Nur ein kleiner Hinweis. Auch wenn ich die Suchfunktion übersehen habe, so habe ich nicht direkt gefragt, sondern erst die Postings angeschaut. Allerdings nur die, in deren Überschrift auch ein Zeichen für mein benötigtes Wissen stand. Außerdem hatte ich vorab auch schon etliches im Internet nachgeforscht und gelesen. Bis hin zu E-Mail-Kontakt mit den entsprechenden Ansprechpartnern in Finnland. Von der zuständigen Abteilung bei der Polizei habe ich aber leider keine Antwort erhalten. Dafür war die Dame beim Maistraati widerum sehr nett und hat all meine Fragen beantwortet.

Freizeit ist kostbar, das stimmt. Daher ist es ja auch jedem selbst überlassen, wie er sie verbringt. Wenn das Thema auf die Nerven geht, dass antworte doch einfach nicht mehr drauf. So sparst du dir Zeit. Zumindest würde ich das so machen. Und das hat dann auch nicht unbedingt etwas mit Nettiquette zu tun. Denn es wird ja niemand zum Antworten gezwungen.

Wenn du allerdings trotzdem antworten möchtest, könntest du deine vorgefertigte Antwort (wenn es z.B. wieder um die KV bzw. Kela geht) doch einfach über ein Schreibprogramm auf deinem PC speichern und dann in den entsprechenden Thread später einfügen.

Ja nyt: Hyvää yötä.

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon fax » Fr Okt 26, 2012 12:16 am

Um das hier noch mal klar zu sagen (ich glaube, wir haben das schon einmal gesagt): Die Admins haben nichts dagegen, wenn Neuankömmlinge schon beantwortete Fragen stellen. Im Gegenteil, wir sind froh, wenn sich neue Mitglieder überhaupt trauen, etwas zu schreiben und wir wünschen, dass sie von den erfahrenen Teilnehmern höflich und respektvoll behandelt werden. Das hier ist kein Forum mit hunderten Beiträgen täglich, das auf Effizienz getrimmt werden muss und sehr viele Mitglieder haben außerhalb Facebooks keine Erfahrung mit Foren. Wir schätzen es nicht, wenn andere Mitglieder versuchen, dem zuwiderlaufende Regeln durchzusetzen.

@Sphinx, an der Platzierung der Suchfunktion werden wir nicht rumbasteln, du hast sie ja nach dem Hinweis gefunden.

Benutzeravatar
Neumi
Beiträge: 516
Registriert: Do Okt 19, 2006 1:02 pm
Wohnort: Soukka, Espoo

Neue User

Beitragvon Neumi » Fr Okt 26, 2012 9:35 am

Was Fax schreibt, finde ich auch total richtig. Für viele ist eine Auswanderung nach Finnland eine sehr spezielle Sache und mit sehr viel (persönlichen) Fragen verknüpft. Seine Fragen hier zu stellen ist vielleicht auch die erste Möglichkeit mit Leuten in einer ähnlich Situation in Kontakt zu kommen.
Ansonsten finde ich nicht, dass dieses Forum "besonders Deutsch" rüberkommt, wenn man mal von Stefans Beiträgen absieht. :wink:

Grüsse
Neumi

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Anpinnen / Joomla?

Beitragvon Micha » Fr Okt 26, 2012 9:40 am

Es braucht ja schon ein gewisses Maß an Selbstüberschätzung und Geltungsbedürfnis, wenn man hier als einzelner meint immer wieder die Marschmusik für Admins und User vorgeben zu müssen. Die Höhe ist ja, dass im gleichen Atemzug auch noch beklagt wird, dass diese Plattform zur Selbstdarstellung einzelner missbraucht wird.

Stefan, wenn dieses Forum Deiner Meinung nach dermassen gegen bestehende Konventionen und Regeln verstossen sollte, warum machst Du dann nicht einfach einen weiten fachmännischen Bogen um saksalaiset und ersparst Dir und uns sämtlichen damit verbundenen Ärger?
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset


Zurück zu „Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast