Unterforum für tierische Themen

Verbesserungsvorschläge, Beschwerden, Lob, etc.

Soll ein Unterforum für tierische Themen eingerichtet wrden?

Ja, auf jeden Fall
5
19%
Es ist nicht unbedingt notwendig aber es wäre schön
11
41%
Nein, ich bin dagegen
4
15%
Das ist mir egal
7
26%
 
Abstimmungen insgesamt: 27

Georg

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Georg » Fr Feb 01, 2008 9:06 pm

@Sandra
Da ich vermutlich einer dieser "einigen" bin:
auch wenn vermutlich gleich wieder einige andere mir über's Maul fahren und besser wissen als ich selbst, was ich denke: ich habe nichts gegen Tiere, nichts grundsätzliches dagegen, dass man über Haustiere erzählt und Fotos von ihnen zeigt. Das könnte koordinierter an einigen wenigen Stellen, und muss nicht unter 5 Rubriken und 8 oder 9 Threads gleichzeitg passieren. Eben z.B. in der jetzt geschaffenen Unterrubrik.

Genau das gleiche gilt für die Objekte, die man nur noch in der Rubrik "Kinder und Familie" nennen darf. Auch von denen soll nicht in dieser Ausbreitung geschrieben werden, wie gerade für die Tiere beschrieben.

Es hilft - das ist nicht auf Dich gemünzt, Sandra - wenn man Beiträge Wort für Wort und bis zum Ende liest, und nicht nur das liest, was man herauslesen will. Aber manche wollen vielleicht nur das lesen, was ihnen passt, und sich dann an einem Wort festmachen.

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon roelli » Sa Feb 02, 2008 9:04 am

Georg hat geschrieben:@Sandra
Da ich vermutlich einer dieser "einigen" bin:
auch wenn vermutlich gleich wieder einige andere mir über's Maul fahren und besser wissen als ich selbst, was ich denke:

Nein, das machen wir nicht, das überlassen in Punkto Haustieren deinen Kindern! :wink:
Deren Effetivität und Ausdauer in diesem Punkt ist wahrscheinlich wesentlich höher.

ich habe nichts gegen Tiere, nichts grundsätzliches dagegen, dass man über Haustiere erzählt und Fotos von ihnen zeigt. Das könnte koordinierter an einigen wenigen Stellen, und muss nicht unter 5 Rubriken und 8 oder 9 Threads gleichzeitg passieren. Eben z.B. in der jetzt geschaffenen Unterrubrik.

Genau das gleiche gilt für die Objekte, die man nur noch in der Rubrik "Kinder und Familie" nennen darf. Auch von denen soll nicht in dieser Ausbreitung geschrieben werden, wie gerade für die Tiere beschrieben.

Das Tier, am besten Tiere, ein ganzer Zoo also, wird von den Kindern grundsätzlich durch die ganze Wohung gezottel, räumliche Abgrenzungen sind da äusserst schwierig. Am ehesten helfen wohl noch bauliche Massnahmen.

Benutzeravatar
Hans
Beiträge: 492
Registriert: Fr Jan 18, 2008 11:53 am
Wohnort: Iitti, 30 km v. Lahti

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Hans » Sa Feb 02, 2008 9:37 am

Jetzt geht diese unsägliche "Diskussion" hier weiter, obwohl extra ein Unterforum geschaffen wurde. Kopfschüttel!

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon roelli » Sa Feb 02, 2008 10:53 am

Hans hat geschrieben:Jetzt geht diese unsägliche "Diskussion" hier weiter, obwohl extra ein Unterforum geschaffen wurde. Kopfschüttel!

Wieso ist doch ein Schönes Thema? :kidra

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Micha » Sa Feb 02, 2008 12:16 pm

fax hat geschrieben:Ich habe alles aus dem Sportforum rübergeschoben, was titelmäßig nach Hund, Pferd oder Elch roch. Außerdem habe ich die Anzeige in der Forenübersicht aktiviert. Bin mir nicht sicher, ob Micha das mit Absicht nicht gesetzt hatte.


Super, fax, Danke Dir!
Tierische Grüsse aus Köln vom Karneval...
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Friedward

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Friedward » Sa Feb 02, 2008 12:35 pm

Negativ Indikatoren wie emotional verbale Entgleisungen und Seherqualitäten mit Sozialer Kompetenz, in einigen Beiträgen im Kontext " Landleben ", könnte man unter "Lass Dampf ab" einordnen.

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Finnrotti » Sa Feb 02, 2008 12:55 pm

Hm, und die "Bären-Entgleisung" aus Landleben dann auch lieber in den Ordner Natur & Tierwelt?
*am Kopf kratz*
Finnrotti

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon roelli » Sa Feb 02, 2008 1:16 pm

Stefan hat geschrieben:..., bevor es hier auch wieder knallt...? Büdde!

http://www.youtube.com/watch?v=7qccLJ-s ... re=related

Benutzeravatar
fax
Beiträge: 3653
Registriert: Do Dez 21, 2006 11:36 pm
Wohnort: Helsinki

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon fax » So Feb 03, 2008 8:02 pm

Stefan hat geschrieben:@Mods: Nachdem das Unterforum jetzt da ist, könnten wir den Thread hier schließen, bevor es hier auch wieder knallt...? Büdde!

Tja, zu spät...

Die Artikel in Landleben lasse ich mal so stehen. Ich persönlich habe keine große Lust, Mikromanagement zu betreiben. Generell empfehle ich, vor dem Absenden eines Artikels daran zu denken, dass der Text voraussichtlich länger im Internet kursieren wird als die eigene Lebenszeit (jedenfalls was den öffentlichen Teil des Forums betrifft).

Benutzeravatar
Finnrotti
Beiträge: 811
Registriert: Sa Jun 09, 2007 2:39 pm
Wohnort: Kalliola bei Lahti
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Finnrotti » So Feb 03, 2008 8:39 pm

fax hat geschrieben:
Stefan hat geschrieben:@Mods: Nachdem das Unterforum jetzt da ist, könnten wir den Thread hier schließen, bevor es hier auch wieder knallt...? Büdde!

Tja, zu spät...

Die Artikel in Landleben lasse ich mal so stehen. Ich persönlich habe keine große Lust, Mikromanagement zu betreiben. Generell empfehle ich, vor dem Absenden eines Artikels daran zu denken, dass der Text voraussichtlich länger im Internet kursieren wird als die eigene Lebenszeit (jedenfalls was den öffentlichen Teil des Forums betrifft).


Das war auch eher ein Scherz, der deutlich machen sollte, das jeder thread mal ab/entgleist...
Finnrotti

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Micha » Mo Feb 04, 2008 9:20 am

Stefan, das Thema hier hälst Du gerade aktiv. An sich ist es ja clofi, das Tierforum existiert und niemand ist sauer. Das schaffen wir schon...
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset

Benutzeravatar
roelli
Beiträge: 1662
Registriert: Mo Okt 02, 2006 4:07 pm
Wohnort: Uusimaa Träskända
Kontaktdaten:

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon roelli » Mo Feb 04, 2008 4:18 pm

Micha hat geschrieben:... Das schaffen wir schon...

Wir bemühen uns!
http://www.youtube.com/watch?v=MYFIJu-W ... re=related 8)

Sid
Beiträge: 2390
Registriert: Sa Sep 30, 2006 11:32 pm

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Sid » Mo Feb 04, 2008 4:51 pm

Was, Georg ist abgemeldet? Was ist da wieder los? *soifz*

Benutzeravatar
Catl
Beiträge: 1137
Registriert: Fr Mär 09, 2007 3:08 pm
Wohnort: Bayern (Oulu)

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Catl » Di Feb 05, 2008 12:06 pm

Sid hat geschrieben:Was, Georg ist abgemeldet? Was ist da wieder los? *soifz*

Tatsächlich! Wie schade. :cry:

Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 3265
Registriert: Do Sep 28, 2006 10:14 pm
Twitter: @saksalaiset
Wohnort: Helsinki

Re: Unterforum für tierische Themen

Beitragvon Micha » Di Feb 05, 2008 1:16 pm

Ja, Georg hat mich am Samstag ohne weitere Angaben gebeten, sein Account zu löschen.
WEITERSAGEN!
- jetzt auch auf Twitter: @saksalaiset


Zurück zu „Feedback“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast